DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE CAPVERIANT PLATTFORM

Diese Datenschutzerklärung beschreibt wie die CAPVERIANT GmbH ("CAPVERIANT GmbH" oder "wir") Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn Sie die unter www.capveriant.com zugängliche Plattform (die "Plattform") und die von ihr angebotenen Dienstleistungen nutzen.

Personenbezogene Daten sind gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (die "EU-DSGVO") Daten, die eine natürliche Person direkt oder indirekt identifizieren (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Daten die sich auf ein Unternehmen oder eine öffentliche Einrichtung beziehen, gelten nicht als personenbezogene Daten und fallen nicht unter diese Datenschutzerklärung.


Inhaltsverzeichnis

  1. Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten
  2. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten - Ihre Verpflichtung als Nutzer der Plattform.
  3. Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben und warum.
    - Bereitstellung und Verwaltung der Plattform und der auf der Plattform angebotenen Dienste.
    - Know Your Customer (Kenne deinen Kunden) 
    - Beantwortung von Kundenanfragen
  4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben und übertragen
  5. Cookies
    - Erstellung von Logfiles beim Besuch der Plattform und Website
    - Webanalyse-Cookie (Matomo)
  6. Keine automatisierte Einzelentscheidung
  7. Aufbewahrungsfristen für Daten
  8. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten
    - Recht auf Widerruf der Einwilligung
    - Zugangsrecht
    - Recht auf Berichtigung
    - Recht auf Löschung
    - Recht auf Verarbeitungsbeschränkung
    - Widerspruchsrecht
    - Recht auf Einreichung einer Beschwerde
  9. Änderung der Datenschutzerklärung


Inhalt

1. Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten
Der Datenverantwortliche der Plattform ist:
CAPVERIANT GmbH
Freisinger Straße 5
85716 Unterschleißheim
Deutschland

Bei Fragen zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Ausübung Ihrer Rechte, wie in den folgenden Abschnitten beschrieben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

IBS Datenschutz Dienstleistungen und Beratung GmbH
Marc Neumann
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 40 540 90 97 - 80
E-Mail: dsb@ibs-data-protection.de

2. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten - Ihre Verpflichtung als Nutzer der Plattform
Die Plattform bietet Investoren und öffentlichen Einrichtungen Vermittlungsdienste an. Wir erfassen daher personenbezogene Daten von Personen, die im Namen solcher Investoren und öffentlicher Einrichtungen arbeiten und/oder handeln:

  • Entweder direkt von den Personen, die die Plattform nutzen ("Benutzer");
  • Oder indirekt, wenn uns die Nutzer personenbezogene Daten von anderen Personen zur Verfügung stellen, die für einen Anleger oder eine öffentliche Einrichtung arbeiten und/oder handeln.

Wenn Sie ein Plattformnutzer sind und uns personenbezogene Daten anderer Personen zur Verfügung stellen, die für Ihr Unternehmen tätig sind (z.B. durch das Hochladen von Identifikations-(ID)-Dokumenten Dritter auf die Plattform), sind Sie hiermit verpflichtet, diese Richtlinie (und deren Aktualisierung) so schnell wie möglich, spätestens jedoch mit der Übermittlung deren personenbezogener Daten an uns, an diese Personen weiterzuleiten.
In jedem Fall verpflichten Sie sich, uns bei der Nutzung der Plattform korrekte und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen.

3. Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben und warum
Wenn Sie die Plattform und die auf der Plattform angebotenen Dienste nutzen, erhebt und verarbeitet die CAPVERIANT GmbH personenbezogene Daten über Sie auf Basis des nachfolgend beschriebenen Zwecks sowie auf der Basis der nachfolgend beschriebenen Rechtsgrundlage.
Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, sind alle Angaben in den von uns zur Verfügung gestellten Datenerfassungsformularen obligatorisch.

Bereitstellung und Verwaltung der Plattform und der auf der Plattform angebotenen Dienste
Zum Zwecke der Bereitstellung und Verwaltung der Plattform und der von ihr angebotenen Dienste erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten entweder direkt (wenn Sie ein Nutzer der Plattform sind) oder indirekt (wenn Sie für einen Investor oder eine öffentliche Einrichtung arbeiten/wirken, die die Plattform nutzt und ein anderer Nutzer uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellt).

Zum Zwecke der Bereitstellung und Verwaltung der Plattform und der auf der Plattform angebotenen Dienste werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen erheben:

  • Wenn Sie eine Demo anfordern, um eine Einführung über die Plattform zu erhalten;
  • Wenn Sie ein Unternehmen auf der Plattform registrieren (als öffentliche Einrichtung oder Investor), erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten als Nutzer (z.B. Kontaktdaten, Position, IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Registrierung). Wir erfassen auch personenbezogene Daten von Personen, die zur Vertretung des Unternehmens berechtigt sind (z.B. Kontaktdaten, Position, Kopie des Ausweisdokuments (einschließlich Geburtsdatum und -ort, Nationalität, Bild usw.), politisch exponierter Personenstatus, Genehmigungen (einschließlich Zeichnungslimits), Unterschrift);
  • Wann immer Sie die Plattform besuchen oder nutzen, erfassen wir Informationen zu Ihrem Endgerät und der Art und Weise, wie Sie unsere Plattform durch den Einsatz von Cookies nutzen. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in Abschnitt 5.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten für den oben beschriebenen Zweck auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung und Verwaltung der Plattform und der damit verbundenen Dienste für unsere Nutzer (auch wenn wir gesetzlich verpflichtet sein können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies einzuholen, wie in Abschnitt  5 beschrieben).

Know Your Customer (Kenne deinen Kunden)
Wir verarbeiten auch alle personenbezogenen Daten, die während des Registrierungsprozesses auf der Plattform erhoben werden (d.h. personenbezogene Daten des Nutzers, der den Investor oder die öffentliche Einrichtung registriert, sowie personenbezogene Daten von autorisierten Vertretern dieser Organisationen), im Rahmen unserer Know Your Customer ("KYC") Anforderungen.
Wir tun dies auf der Grundlage unseres legitimen Interesses an der Durchführung des KYC-Prozesses.

Beantwortung von Kundenanfragen
Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, erfassen und verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und alle anderen relevanten personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Beantwortung Ihrer Anfragen zur Verfügung gestellt haben.

Wir tun dies auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung der Anfragen unserer Nutzer.

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben und übertragen
Die von uns über Sie erhobenen personenbezogenen Daten werden von autorisierten Mitarbeitern der CAPVERIANT GmbH verarbeitet.

Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Empfänger weitergeben:

  • Deutsche Pfandbriefbank AG (unsere Muttergesellschaft), fungiert als Verarbeiter im Sinne unseres KYC-Prozesses und als Fronting Bank für unsere Nutzer (im Falle wenn Investoren und öffentliche Einrichtungen eine Fronting Bank beauftragen);
  • SaarLB, fungiert als Fronting Bank für unsere Nutzer (im Falle wenn Investoren und öffentliche Einrichtungen eine Fronting Bank beauftragen);
  • Andere Nutzer (Investoren oder öffentliche Einrichtungen) der Plattform, wenn deren Finanzierungsantrag mit Ihrem Kreditangebot übereinstimmt oder umgekehrt (die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Nutzer unterliegt dann deren eigenen Datenschutzrichtlinien);
  • Zuständige Behörden, soweit gesetzlich vorgeschrieben;
  • Matomo (Dienstleistungserbringer), für die Zwecke des Analyse-Cookies, wie in Abschnitt  5 beschrieben;
  • IBS Data Protection Services and Consulting GmbH (externer Datenschutzbeauftragter).

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

5. Cookies
Die Website und die Plattform verwenden Cookies, um einen gesicherten Besuch zu gewährleisten, die Nutzung der Website und der Plattform zu erleichtern und diese benutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden und über die die CAPVERIANT GmbH bestimmte Informationen erhält.

Die Website und die Plattform verwenden technisch erforderliche Cookies (Session-Cookies und permanente Cookies):

  • Session-Cookies werden automatisch gelöscht wenn der Benutzer den Browser schließt. Sie speichern eine sogenannte Session-ID, über die verschiedene Browseranfragen einer Session zugeordnet werden können. Auf diese Weise kann der Computer des Benutzers erkannt werden wenn er auf die Website zurückkehrt. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn sich der Benutzer ausloggt oder den Browser schließt;
  • Permanente Cookies werden nach einer bestimmten Zeitspanne, die je nach Cookie variieren kann, automatisch gelöscht. Sie werden genutzt um anonym Benutzer für einen bestimmten Zeitraum zurückzuverfolgen.

Die Verwendung dieser Cookies ist für die Wahrung der von uns verfolgten legitimen Interessen erforderlich. Unser berechtigtes Interesse ist es Benutzeranmeldungen zu sichern.

Gemäß Artikel 21 EU-DSGVO haben Sie das Recht der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Einsatz von technisch erforderlicher Cookies jederzeit zu widersprechen – durch die Anpassung Ihrer Cookie-Einstellungen im Browser oder durch die individuelle Deaktivierung von Cookies über einen "Opt-out"-Button am Ende der auf unserer Website veröffentlichten Richtlinie. Sie können Cookies auch jederzeit in den Sicherheitseinstellungen des Browsers löschen.
Die durch Cookies erfassten Daten werden auf unseren Servern im EWR gespeichert.
Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie alle Cookies deaktivieren, nicht alle Funktionen der Website und Platform nutzen können.

Erstellung von Logfiles beim Besuch der Plattform und Website
Bei jedem Zugriff auf die Website oder bei jeder Nutzung der Plattform als registrierter Nutzer erhebt die CAPVERIANT GmbH die folgenden Daten:

  • Browsertyp und -version;
  • Betriebssystem;
  • Die Website, von der aus Sie auf die Website und/oder die Plattform zugreifen;
  • Die Websites, auf die über die Website und/oder die Plattform zugegriffen wird;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website und/oder die Plattform;
  • IP-Adresse;
  • Internetanbieter;
  • Für die Speicherung von Auditprotokollen - CRUD (Create, Read, Update, Delete) Aktionen im Zusammenhang mit einer Organisation, einem Benutzer, einer Ausschreibung und einem Angebot (z.B. Login/Logout-Daten eines Benutzers, Erstellung einer Ausschreibung, Erstellung eines Angebots).

Diese Informationen werden verwendet, um (1) die Inhalte der Website korrekt zu vermitteln, (2) die Inhalte der Website zu optimieren und (3) die langfristige Funktionalität der IT-Systeme und -Technologien der Website zu gewährleisten.

Die Daten in den Server-Logdateien werden getrennt von anderen personenbezogenen Daten gespeichert.

Webanalyse-Cookie (Matomo)
Die Plattform nutzt den Webanalysedienst "Matomo". Die über diesen Service erhaltenen Statistiken ermöglichen es uns unser Angebot zu verbessern und an die Nutzerbedürfnisse anzupassen.

Dem Computer wird keine eindeutige Cookie-ID-Nummer für die Webanalyse zugewiesen, um eine Aggregation und Analyse der auf dieser Website erfassten Daten zu vermeiden. Die Plattform verwendet auch die "AnonymizeIP" Extension, die IP-Adressen kürzt, sodass diese einen bestimmten Benutzer nicht mehr identifizieren. Die vom Browser des Nutzers über Matomo übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von der CAPVERIANT GmbH erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Matomo-Programm ist ein Open-Source-Projekt. Informationen von Matomo zum Datenschutz finden Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/24 

Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung des Matomo-Cookies jederzeit widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers anpassen oder die Cookies einzeln über den "Opt-out"-Button am Ende dieser Richtlinie deaktivieren. Sie können Cookies auch jederzeit in den Sicherheitseinstellungen des Browsers löschen.

6. Keine automatisierte Einzelentscheidung
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte, individuelle Entscheidungen.

7. Aufbewahrungsfristen für Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Dauer der Verarbeitung. Anschließend werden wir diese Daten löschen.

Zweck

 

Erstmalige Aufbewahrungsfrist der Daten

Archivierungszeitraum

Bereit-stellung und Verwaltung der Plattform

Bis zum Ende des Kalenderjahres nach Beendigung unseres Vertragsverhältnisses mit dem auf der Plattform registrierten Unternehmen

5 Jahre (gemäß §8 Abs. 4 des Geldwäschereigesetzes)

Bei Steuerrelevanz 10 Jahre (gemäß §147 Abs. 3 der Abgabenordnung)

(entspricht Art. L123-22 des französischen Handelsgesetzbuches)

KYC

 

Für die Dauer unseres Vertragsverhältnisses mit dem auf der Plattform registrierten Unternehmen

5 Jahre (gemäß §8 Abs. 4 des Geldwäschereigesetzes)

(entspricht Art. L123-22 des französischen Handelsgesetzbuches)

Kunden-anfragen

Bis die Abfrage abgeschlossen ist

5 Jahre (gemäß §8 Abs. 4 des Geldwäschereigesetzes)

(entspricht Art. L123-22 des französischen Handelsgesetzbuches)

 

Cookies

Aufbewahrungsfrist der Daten

Logfiles (wenn ein Benutzer die Website besucht)

Nicht länger als 90 Tage

Logfiles (wenn ein registrierter Benutzer die Plattform nutzt)

Nicht länger als 18 Monate

Matomo (Web Analytics Cookie)

13 Monate


Die CAPVERIANT GmbH kann personenbezogene Daten auch im Rahmen der Beurteilung, Verwaltung und Nachbereitung von Rechtsstreitigkeiten und Streitigkeiten mit Nutzern verarbeiten und speichern. Im Falle eines vorgerichtlichen Verfahrens werden personenbezogene Daten auf sichere Weise gelöscht, sobald der Rechtsstreit einvernehmlich beigelegt wird oder, falls dies nicht möglich ist, sobald die entsprechende Maßnahme verjährt ist. Im Falle eines Rechtsstreits werden personenbezogene Daten auf sichere Weise gelöscht, sobald eine Berufung nicht mehr möglich ist.

8. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten
Zur Ausübung dieser Rechte oder für andere Fragen und Anliegen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an uns unter der in Abschnitt 1 angegebenen Adresse.

Recht auf Widerruf der Einwilligung
Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen.

Zugangsrecht
Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (d.h. das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden oder nicht, Informationen über diese Verarbeitung und eine Kopie der personenbezogenen Daten, die sich in Bearbeitung befinden).

Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen:

  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten für den Zweck, für den sie von uns verarbeitet werden, nicht mehr erforderlich sind;
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht und Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben;
  • Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen und wir kein überwiegendes berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung dieser Daten haben; 
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
  • Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten veröffentlicht haben und zur Löschung Ihrer Daten verpflichtet sind, werden wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Kosten für die Implementierung angemessene Maßnahmen ergreifen, um deren Löschung durchzuführen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten nicht löschen können, wenn wir sie zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen weiterverarbeiten müssen.

Recht auf Verarbeitungsbeschränkung
Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten in Frage stellen, für einen Zeitraum, der es uns ermöglicht, die Richtigkeit dieser Daten zu überprüfen;
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist;
  • Wenn wir diese personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen und Sie diese Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen;
  • Wenn die Überprüfung, ob wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, noch ausstehend ist, sollten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht haben. 

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu (1) Direktmarketingzwecken oder (2) Marketingzwecken eines Dritten, an denen wir berechtigtes Interesse haben, zu widersprechen. Wir werden dann die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten einstellen, es sei denn, wir können nachweisen, dass wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse an deren Weiterverarbeitung haben.

Recht auf Einreichung einer Beschwerde
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere bei der EU-Behörde des Landes, in dem Sie Ihren ständigen Aufenthaltssitz haben oder dort wo ein angeblicher Verstoß gegen die EU-DSGVO vorliegt. Die Liste der EU-Datenschutzbehörden finden Sie hier: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_de.

9. Änderung der Datenschutzerklärung
Die CAPVERIANT GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zu ändern, z.B. um neue Gesetze einzuhalten oder neue Dienstleistungen hinzuzufügen. Die aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung finden Sie unter www.capveriant.com.

Letztes Update: 22. Februar 2019

Fordern Sie jetzt Ihre Demo an!

Gerne zeigen wir Ihnen im Rahmen einer persönlichen Vorführung, wie Sie Ihre nächste Ausschreibung mit CAPVERIANT einfach, schnell und flexibel durchführen können. Alles in einem schnellen 20-Minuten-Gespräch.