Hotline:  089 588 055 491

KW 15/22 – Grafik der Woche

Quelle: Bloomberg
 
  • Der Anstieg der Anleiherenditen beginnt sich selbst für die sichersten globalen Unternehmen bemerkbar zu machen, was ein Zeichen dafür ist, dass die Finanzierungsbedingungen schwieriger werden.
  • Ein von Bloomberg zur Verfügung gestellter Indikator für die Kosten von Krediten zur Refinanzierung fälliger Schulden ist auf den höchsten Stand seit 2009 gestiegen, also etwa zur Zeit der weltweiten Kreditkrise.
  • Die Differenz zwischen der durchschnittlichen Rendite und dem aktuellen Kupon des Bloomberg Global Aggregate Corporate Index, einer Messgröße für Investment-Grade-Schulden in Industrie- und Schwellenländern, ist in diesem Jahr zum ersten Mal seit weit über zehn Jahren in den positiven Bereich gesprungen, abgesehen von einem kurzen Anstieg zu Beginn der Pandemie.
  • Gleichzeitig werden derzeit Anleihen im Wert von 2,7 Mrd. USD mit negativen Renditen gehandelt. Dies ist der niedrigste Wert seit 2015 und ein starker Einbruch von mehr als 14 Mrd. USD Mitte Dezember, wie der Bloomberg Global Aggregate Bond Index zeigt.